Sky On Demand ersetzt Sky Anytime

Sky-On-DemandSky On Demand – Im November strukturiert der Pay-TV-Anbieter Sky nicht nur sein Angebot um, sondern ändert auch den Namen Sky Anytime auf Sky On Demand. Größere Änderungen müssen Sky-Kunden allerdings nicht befürchten, das grundsätzliche Angebot bleibt trotz neuen Namens gleich.

Sky on Demand ersetzt Sky Anytime

Im November führt Sky eine umfassende Umstrukturierung der hauseigenen Angebote durch und unterzieht die Pakete und Inhalte einem Update. Die bisherige Tarifstruktur bestehend aus Sky Welt, Sky Film, Sky Sport und Sky Fußball Bundesliga wird zum Teil aufgelöst und durch Sky Starter, Sky Entertain und Sky Cinema sowie Sky Bundesliga und Sky Sport ersetzt.

Im gleichen Atemzug wird auch die Demand-Plattform Sky Anytime angepasst und mit dem neuen Namen Sky on Demand versehen. Sky On Demand ist auch weiterhin über den Sky+Receiver abrufbar und bietet zahlreiche Programm-Highlights auf Abruf. Das Angebot ist in vielen Sky-Paketen inklusive und kann auf Wunsch jederzeit genutzt werden. Als Neuerung werden zukünftig auch die Inhalte des Streaming-Dienstes Sky Go über Sky on Demand verfügbar sein – zumindest dann, wenn der Receiver mit dem Internet verbunden wird.

Größere Änderung an den Inhalten gibt es nicht. Sky on Demand führt die Vielfalt Sky Anytimes weiter und stellt zahlreiche Programme, Serien, Dokus und Co. auf Abruf über den Sky+Receiver bereit. Auch in Zukunft kommen täglich neue Inhalte hinzu und können mittels Fernbedienung bequem angesehen werden. Sky verspricht, das Angebot noch umfangreicher als bisher zu gestalten. Dazu zählen unter anderem folgende aktuelle Filme „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ und „Nachts im Museum – das geheimnisvolle Grabmal“ sowie Serien-Highlights wie die erste Staffel von „The Last Panthers“ oder die fünfte Staffel von „American Horror Story: Hotel“. Hinzukommen hochwertige Dokumentationen, Kindesendungen, etwa „Heidi 3D“ und „Star Wars Rebels“ sowie exklusive Sporthighlights, etwa Spiel-Zusammenfassungen und die Bundesliga Collection.

Sky On Demand per Internet

Werbeunterbrechungen wird es auch bei Sky On Demand nicht geben. Allerdings erfordert der vollständige Zugriff auf alle Inhalte eine Verbindung mit einem Internetanschluss, der die Programme über Kabel oder WLAN synchronisiert. Alternativ kann die Übertragung auch über das Fernsehkabel oder Satellit stattfinden, in diesem Fall können jedoch nicht alle Inhalte abgerufen werden.

Sky on Demand Anytime

Um den Zugriff zu erleichtern, stellt Sky mit Sky On Demand eine neue Benutzeroberfläche bereit, mit der sich die gewünschten Inhalte schneller finden und komfortabel abrufen lassen. Zudem ist das neue Angebot Sky Box Set, welches Zugriff auf vollständige Serien-Staffeln bietet, in einem eigenen Unterbereich innerhalb Sky On Demands zu finden.

Sky On Demand für alle Kunden

Wie Sky mitteilt, profitieren nicht nur Neukunden von den neuen Angeboten. Neben Neukunden können auch Bestandskunden  auf Wunsch innerhalb ihrer Laufzeit in die neue Paketstruktur wechseln. In diesem Fall wird das bisher genutzte Sky Anytime automatisch auf Sky On Demand umgestellt. Der Abruf erfolgt über die blaue Taste der Sky-Fernbedienung.

Programmhighlights Sky On Demand:

  • Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere
  •  Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal
  •  Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones
  •  The Last Panthers (Staffel 1)
  •  Silicon Valley (Staffel 2)
  •  American Horror Story: Hotel (Fox, Staffel 5)
  •  Honig im Kopf (Dezember)
  •  Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron (Dezember)
  •  Fast & Furious 7 (Dezember)
  •  The Leftovers (Staffel 2, Dezember)
  •  The Knick (Staffel 2, Dezember)
  •  The Walking Dead (Fox, Staffel 6)

Weitere Informationen zur Umstrukturierung der Sky-Programme sind unter Sky Entertainment Paket wird neues Sky Basispaket sowie unter www.sky.de zu finden.

Dieses Sky Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3,44/5 aus 18 Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 Kommentare zu “Sky On Demand ersetzt Sky Anytime”

  1. Also ich bin sehr enttäuscht von sky!
    Sonst fand ich es ganz gut das mal der ein oder andere Film auf anytime abrufbar war.
    Aber jetzt ist ja fast garnix mehr ohne Streame!
    1 oder max 2 filme die aber sowieso Grad auf cinema laufen!
    Wofür braucht man dann noch sky dann kann man auch andere Anbieter suchen?
    Ich habe bereits gekündigt und auch sky per email angeschrieben weil ich sauer bin aber denen geht es wohl so gut das es ihnen egal ist ob man kündigt es wurde nicht geantwortet!
    Schade richtig schade!

  2. Bein meinem Bäcker lag neulich ein Zettel mit der Frage „wie können wir besser werden“?, welche Produkte vermissen Sie usw. Seit kurzem gibt es tatsächlich noch mehr, dass man gerne kauft. Sky könnte hiervon was lernen! Sky braucht Kunden, nicht umgekehrt! Der Wechsel von Anytime auf Sky on Demand war wohl ein Griff ins Klo. Ich habe selten soviel vernichtende Kritik gelesen. Es schadet nicht, Fehler einzugestehen. Aber es so zu lassen und hoffen, dass mit der Zeit Gras drüber wächst ist der Gipfel der Kundenun-freundlichkeit!

  3. Finde Sky on Demand ebenfalls total schlecht gemacht, bis man ein Film seiner wahl findet vergeht ne menge zeit verloren oder man bricht ab weil man kein bock mehr hat. Ein sofortiger überblick des Films mit allen infos ohne erst groß hin und her zu seppen ist da besser gewesen. Infos kann man zwar sehen, aber man kann nicht mit einem klick zum nächsten film über springen….

  4. Sky on Demand ist wirklich sehr unübersichtlich und die gefühlt 100 Klicks die man machen musss, um zum Zielfilm zu kommen, sind einfach zum Ko***en.
    Ich nutze parallel Netflix, das kan man wenigstens einschalten und ist in angemessenem Rahmen am Zielfilm/Serie.
    Was ich mich bei sowas immer Frage: Testen sie (SKY) sowas nicht vorher an ihrern Mitarbeitern? Die haben alle Sky kostenfrei, m.W. Und sind die Mitarbeiter so arbeitgeberhörig dass sie nicht kritisch an sowas rangehen?
    Armes Sky, möchte auf den Streamdienstzug aufspringen und sind schon am entgleisen bevor der Zug anffährt^^..
    Zusätzlich zu der Sucherei hab ich das Problem dass öfters die Meldung „Ihr Internet ist zu langsam…“ kommt. – Aber nur bei Sky, nicht bei Netflix HD.
    SKY, ihr müsst Nachbessern! Ansonsten nur eine Peinlichkeit das Demand.

  5. Ich kann mich nur anschließen: Sky on Demand ist total unübersichtlich und man braucht erstmal lange lange Zeit, bis man einen Überblick hat. Das Filmcover alleine reicht nicht aus. Bei Anytime konnte man durchblättern und weiß gleich, was für Filme, Serien etc. angeboten werden. Bitte ändert es wieder auf Sky anytime um oder lasst mindestens dem Kunden die Wahl, ob er Anytime oder Sky on Demand nutzen möchte!!!! So macht ihr euch bei Sky keine Freunde und verliert Kunden!!

  6. Sky On Demand ist das letzte…. frage mich immer ob sowas vorher nicht getestet wird… unübersichtlich hoch 5. Hoffe da kommt bald ein Update….

  7. Das Angebot ist vielleicht das Selbe, aber Sky on Demand finde ich persönlich total unübersichtlich.
    Das Listenschema von Skyanytime war viel leichter zu überblicken und man konnte schneller raussuchen welchen Film man sehen möchte.

    1. Alle die ich kenne und Sky haben sagen das Anytime besser war. Demand
      ist vollkommen zeitraubend bis man den richtigen Film gefunden hat.Wir wollen Anytime zurück !!!!!!