Mein Sky Kundencenter – Das bietet das Kundeportal von Sky

Unter dem Namen „Mein Sky“ haben Sky Kunden die Möglichkeit, online auf ein Kundencenter zuzugreifen. Neben der Änderung und der Verwaltung von Vertragsdaten können Abonnenten über das Kundencenter Pakete zubuchen, Rechnungen einsehen oder auch Geräte verwalten. Im Folgenden informieren wir über Dienste und Funktionen des Mein Sky Kundencenters.

Das Mein Sky Kundencenter

Sky Kunden haben verschiedene Optionen, um ihren Sky Tarif bzw. Vertrag zu verwalten. Dazu zählt die Mein Sky App, die telefonische Hotline, aber auch das Mein Sky Kundencenter. Dieses ist online über die Homepage von Sky abrufbar und bietet umfangreiche Zugriffe. Zum Beispiel auf die persönlichen Daten und die Vertragsdetails. Dadurch können Sky Kunden ihren Vertrag und Tarif jederzeit selbst verwalten und sind nicht auf die Hotline oder einen Berater angewiesen. Das spart Zeit und macht die Vertragsbearbeitung von überall und zu jeder Zeit möglich.

Für das Mein Sky Kundencenter benötigen Bestandskunden einen Sky Login. Das Einloggen im Kundencenter ist mit der persönlichen Sky Kundennummer und einer Sky PIN möglich. Dabei sollten Kunden diese nicht mit der Jugendschutz-PIN verwechseln. Denn beide PINs sind nicht identisch.

Sky PINs ändern

Wer will, kann jedoch für beide PINs die gleiche Zahlenfolge wählen. Das ist vor allem für Kunden interessant, die die Jugendschutz-PIN nicht direkt benötigen, da keine minderjährigen Kinder im Haushalt leben. Dadurch erspart man es sich, sich mehrere verschiedene PINs merken zu müssen. Wer hingegen auf die Jugendschutz-PIN angewiesen ist, damit im Haushalt lebende Kinder keinen Zugriff auf nicht für sie geeignete Inhalte erhalten, sollte hier lieber zwei verschiedene vierstellige Zahlenfolgen vergeben.

Mein Sky Dienste und Funktionen

Das Mein Sky Kundencenter bietet umfassende Selfservices und erleichtert die Verwaltung des eigenen Accounts, Vertrags und den Sky Paketen. Dadurch können Kunden jederzeit Änderungen vornehmen und beispielsweise ihre Kontaktdaten ändern. Außerdem sind die Sky PIN ändern- und die Geräteliste einsehbar. Wer will, kann über das Kundencenter zudem weitere Pakete zubuchen und Rechnungen einsehen. Im Folgenden informieren wir über die einzelnen Funktionen des Mein Sky Kundencenters.

Sky Abo verwalten

Einer der wohl wichtigsten Menüpunkte des Mein Sky Kundencenters ist die Verwaltung des Sky Abonnements. Durch das Login erhalten Kunden Zugriff auf ihre Daten. Unter dem Menüpunkt „Mein Abo“ zeigt Sky alle relevanten Daten zum aktuellen Abonnement an. Dazu zählen unter anderem auch die Smartcardnummer, die im Sky Receiver steckt. Außerdem können Kunden ihre aktuelle Paketkombination und aktivierte Zusatzoptionen einsehen.

Des Weiteren sind in der Übersicht alle weiteren Vertragsdetails ersichtlich. Zum Beispiel der gebuchte Receiver und Zusatzoptionen wie Netflix und HD+. Damit der Sky Vertrag auf Wunsch fristgerecht gekündigt werden kann, sehen Kunden unter „Mein Abo“ zudem das Start- und Enddatum der aktuellen Laufzeit. Außerdem zeigt Sky Informationen zur Kündigung und Vertragsverlängerung an. Kunden können zudem ihr Sky Abo erweitern oder Bestellungen im Sky Store einsehen.

Sky Rabatte und monatliche Gutschriften

Sky zeigt im Kundencenter nicht nur den regulären Paketpreis, also die Kosten ohne Rabatte, an, sondern auch die zur Verfügung gestellten Vorteile. Zum Beispiel vereinbarte monatliche Gutschriften und andere Goodies. Das erleichtert es Kunden, jederzeit nachzuprüfen, ob die vereinbarten Konditionen auch eingehalten werden. Natürlich geht in der Regel nichts schief, jedoch können Probleme deutlich schneller behoben werden, wenn diese frühzeitig erkannt werden.

Persönliche Daten ändern

Unter „Meine Daten“ zeigt Sky im Kundencenter die hinterlegten Kundendaten an. Das sind der Name und die Adresse des Vertragsinhabers sowie die Bank- und Kontaktdaten. Aber auch andere wichtige Informationen, die mit dem Sky Vertrag zusammenhängen, sind hier einsehbar. Dazu zählen die PIN für das Sky Login sowie die Jugendschutz-PIN. Wer will, kann diese in diesem Menü direkt ändern und neue Zahlenfolgen festlegen. Gleiches gilt für die persönlichen Daten, die bei Sky hinterlegt sind. Das heißt, dass Kunden, die beispielsweise eine neue Emailadresse haben, diese hier abändern können.

Des Weiteren sind Änderungen der Empfangsart, Zahlungsdaten, Email-Abonnements und der Datennutzung durch Sky möglich. Wer will, kann über dieses Menü (oder alternativ über „Mein Abo) auch Informationen zur Sky Kündigung abrufen.

Rechnungen von Sky einsehen

Obwohl in der Regel nichts schief geht, empfiehlt es sich, regelmäßig die Sky Rechnung zu prüfen. Das sichert Kunden die Möglichkeit, bei Abweichungen schnell zu reagieren. Doch auch wenn diese eher selten vorkommen, kann es notwendig sein, die aktuelle Rechnung einzusehen. Das ist im Mein Sky Kundencenter unter dem Menüpunkt „Meine Abrechnungen“ möglich. Hier können Kunden die Rechnungen der letzten sechs Monate auf- und Details abrufen. In diesen ist ersichtlich, welche Gebühren Sky abgebucht hat bzw. abbuchen will und wie sich diese zusammensetzen.

Dabei sind nicht nur die regulären Paketpreise ersichtlich, sondern auch Gutschriften und Guthaben sowie Kontostand. Dadurch lässt sich leicht prüfen, ob die Abrechnung korrekt ist. Wer hier Fehler feststellt, sollte den Kontakt zum Sky Kundendienst suchen. In der Regel lassen sich Fehler leicht korrigieren und werden durch Sky schnellstmöglich behoben.

Sky Geräte verwalten

Im Menüpunkt „Meine Geräte“ sehen Sky Kunden alle Geräte, die von Sky aktuell zur Verfügung gestellt werden. Das sind in der Regel ein Sky+ Pro oder ein Sky Q Receiver sowie je nach Gerät eine zusätzliche Festplatte. Aber auch die Smartcardnummer und Informationen zur SmartCard Freischaltung. Diese sind auf Wunsch mit einem Klick änderbar. Zum Beispiel dann, wenn ein neuer Receiver gewünscht wird. Zudem finden sich Infos zu Lieferungen und Sendungsverfolgung aktueller Aufträge.

Darüber hinaus ist ersichtlich, welche Geräte derzeit für die Sky Apps in den Sky Gerätelisten (Sky Q und Sky Go) registriert sind. Zum Beispiel Sky Go, die Sky Kids App und die Sky Q App. Da diese auf bis zu vier Geräten verwendbar sind, können Kunden hier nicht mehr genutzte Geräte löschen, um neue hinzuzufügen. Sobald das Limit erreicht ist, ist jeden Monat ein Gerät austauschbar. Das soll verhindern, dass Sky Kunden die Apps und damit die Dienste des Pay TV Anbieters nicht vertragsgemäß verwenden.

Sky PINs ändern

Ein wichtiger Menüpunkt ist auch die Unterkategorie „Meine Sky PINs“. Dort finden Sky Kunden eine Übersicht über ihre PINs und können diese schnell und einfach ändern. Konkret geht es dort um die Sky PIN für das Login und die Jugendschutz-PIN, um auf dem Receiver oder über eine der Sky Apps Inhalte ohne Kinder-und Jugendfreigabe ansehen zu können.

Eine Änderung der Sky PINs ist vor allem dann notwendig, wenn im Haushalt lebende Kinder die Jugendschutz-PIN herausbekommen haben. Aber auch Kunden, die eine einfachere bzw. leichter zu merkende Zahlenfolge verwenden möchten, können diese Funktion nutzen.

Service für Freischaltung und Umzug

In den Menüpunkten „Mein Abo“ und „Freischaltung, Umzug und weitere Service“ können Sky Kunden einen Umzug vormerken und eine neue Smartcard freischalten. Das ist beispielsweise nach einem Umzug mit Sky wichtig. Denn ohne die Aktivierung der Smartcard kann der Receiver die gebuchten Inhalte nicht empfangen. Außerdem lässt sich auch hier die Empfangsart (Kabel oder Satellit) ändern.

Für die Freischaltung müssen Kunden lediglich ihre Smartcardnummer eingeben und durch den Freischaltprozess navigieren. Anschließend wird die Smartcard in den Receiver gesteckt und das Programm auf Kanal 100 (Sky 1 HD) eingeschaltet. Nun heißt es warten, denn binnen 45 Minuten sendet Sky das Freischaltsignal an die Smartcard. Anschließend können Kunden die Programme empfangen.

Zubuchoptionen bei Mein Sky aktivieren

Im Mein Sky Kundencenter haben Bestandskunden zudem die Möglichkeit, ihr Abo mit speziellen Zubuchoptionen zu ergänzen. Dazu zählt beispielsweise die Programmzeitschrift TV Digital oder der Zugang zum Sky 18+ Bereich. Das ist im Menüpunkt „Mein Abo“ möglich. Dort besteht auch die Möglichkeit, weitere Sky Premiumpakete oder Netflix und Sky Q zuzubuchen.

TV Digital Sky Ausgabe

Die Programmzeitschrift TV Digital bietet eine spezielle TV Digital Ausgabe für Sky. Diese enthält nicht nur die Programminhalte des Free TVs, sondern auch die Inhalte der Sky Sender. Dadurch haben Sky Kunden jederzeit den Überblick über alle Filme, Serien, Dokus und Inhalte, die bei Sky laufen. Hinzukommen exklusive Hintergrundgeschichten, die besten Highlights und kompetente Filmbewertungen. Zudem ist jede Sendung, die auf Abruf bei Sky On Demand oder in einer Mediathek zu sehen ist, mit einem blauen Pfeil gekennzeichnet. Dadurch sehen Sky Kunden jederzeit auf einen Blick, welche Inhalte sie auch on Demand sehen können.

Sky 18+ Zugang freischalten

Um Erotik- und Erwachseneninhalte über Sky abrufen zu können, benötigen Sky Kunden den 18+ Zugang. Dieser ist kostenfrei möglich, benötigt jedoch eine spezielle Jugendschutz-PIN. Für die Bestellung der Sky 18+ PIN fällt eine einmalige Versandpauschale in Höhe von 6,90 € an.

Mit Sky 18+ haben Kunden Zugriff auf hochwertige Erotik, die rund um Uhr zu sehen ist. Dazu vier Blue Movie Kanäle, Blue Movie auf Sky On Demand und online auf bluemovie.net sowie 250 Filme pro Monat, davon bis zu 45 Premieren.

Dieses Sky Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5,00/5 aus 1 Bewertungen)
Loading...