Twin Peaks Folge 14 eine Woche zu früh gesendet

Twin Peaks Folge zu früh – Die 3. Staffel der Kult-Serie Twin Peaks ist seit 25. Mai 2017 bei Sky Atlantic zu sehen. Wöchentlich wird eine neue Folge ausgestrahlt. Bei Folge 13 ist dem Pay TV Anbieter jedoch ein Fehler unterlaufen.

Panne bei Sky-Serie Twin Peaks

Die Kult-Serie Twin Peaks wurde nach mehr als 25 Jahren mit einer 3. Staffel fortgesetzt und wird seit 25. Mai 2017 bei Sky Atlantic HD gezeigt. Fans können sich jede Woche auf eine neue Folge freuen und diese mit deutscher Synchronisation und im Originalton genießen.

Am vergangenen Sonntag unterlief Sky jedoch ein Fehler, schreibt DWDL. Statt der 13. Folge strahlte der Pay TV Anbieter versehentlich die 14. Folge aus und griff damit bereits eine Woche vor. Schuld war den Angaben nach der Lizenzgeber in den USA, der die falsche Episode übermittelt hatte, die schließlich ihren Weg ins Sky-Programm fand.

„Als bemerkt wurde, dass es sich um den falschen Teil handelt, haben unsere Kollegen die Datei wieder heruntergenommen. Wir warten nun darauf, dass uns der Lizenzgeber Teil 13 aus den USA schickt, damit dieser innerhalb der nächsten Stunden entsprechend lokalisiert, encodiert und auf unsere Dienste Sky Ticket, Sky Go und Sky on Demand geladen werden kann“, wird der Pay-TV-Anbieter zitiert. Mittlerweile wurde die falsche Episode gelöscht und die korrekte Folge im Originalton hochgeladen.

Twin Peaks bei Sky

Am Sonntagabend können Fans die jeweils aktuelle Folge parallel zur US-Ausstrahlung online genießen. Am darauffolgenden Donnerstag wird sie dann um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic HD gezeigt. Die 3. Staffel umfasst insgesamt 18 Folgen, das Staffel-Finale wird Anfang September zu sehen sein. Um Twin Peaks zu empfangen benötigen Serien-Fans ein Sky Entertainment Abo oder ein flexibles Sky Entertainment Ticket. Das Entertainment Ticket wird derzeit zum Aktionspreis von einem Euro angeboten.

DWDL berichtet von einer ähnlichen Panne, die bereits die Staffeln 1 und 2 in den 90er Jahren belastet hatten. Noch vor dem Finale und der Aufklärung des Mordes an der Studentin Laura Palmer hatte der ausstrahlende Sender RTL plus die Auflösung im Teletext verraten.

Dieses Sky Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen, sei der Erste.)
Loading...